Freitag, 30. Dezember 2011

Zielgruppenstrategie, Suche nach Zielgruppen und Zielgruppenorientierung - die Erfolgskiller 2012


Zielgruppenstrategie, Suche nach Zielgruppen und Zielgruppenorientierung sind seit Jahrzehnten Geld und Nerven kostende Erfolgskiller. Heiße Luft, schön verpackt, teuer verkauft, absolut wertlos - und in immer neuen Formen aufgewärmt. Vor allem in 2012. Der Dummenfang von Unternehmensberatern hat bereits begonnen.

Erfolgskiller: Zielgruppenorientierung, Zielgruppenstrategie, Suche nach Zielgruppen
Ein unrentables Unternehmen erfindet neue Geschäftsfelder selbst und sucht mehr oder weniger verzweifelt nach ihrer Zielgruppe. Da dies Viele tun, und die Zielgruppe nicht finden, weil es keine Zielgruppen gibt, unterbieten sie sich gegenseitig, bis niemand mehr Geld verdient. Der Unternehmensberater erscheint als Retter auf der Bildfläche.
Die Lösung dieses Problems:
5x5 Strategie: Kunden-Profit-Strategie ist die ausschließliche Orientierung am Profit des "Ideal-Kunden".
Ein profitables Unternehmen läßt neue Geschäftsfelder von seinen Idealkunden "erfinden" und verdient von Anfang an Geld. Beweis: Apple, IKEA, Starbucks, Nespresso und viele andere praktizieren Kunden Profit Strategie in Reinkultur.
Die Erfolgskiller Zielgruppenorientierung und Zielgruppenstrategie werden seit Jahrzehnten immer wieder von mehr oder weniger erfolglosen Unternehmensberatern und Psychotricksern als Köder neu aufbereitet und ausgelegt, um gutgläubigen Unternehmern sinn- und ergebnislose Beratungsaufträge anzudrehen. 
Tatsache ist: Es gibt keine Zielgruppen! Nur Leute, die von Strategie keine Ahnung haben, dilettieren über Zielgruppen.
Eine Zielgruppe besteht aus Menschen, die als Zielscheibe dienen, um sie mit der Munition des Old-School-Marketings zu treffen. (© Zitat: Horst D. Deckert)
Beweis: Das Cluetrain-Manifest. Das wichtigste Zitat aus dem Cluetrain-Manifest lautet:
Wir sind keine Zielgruppen oder Endnutzer oder Konsumenten. wir sind Menschen – und unser Einfluss entzieht sich eurem Zugriff. Kommt damit klar.
Da erscheint das völlig logisch, denn 82 Prozent der deutschen Internetnutzer wollen keine Werbung!
Um einen Kunden und um seinen Auftrag kann man kämpfen, aber nicht um eine Zielgruppe. Weil es keine Zielgruppen gibt! Und Kunden findet man heute nicht mehr. Man wird von Kunden gefunden. Vor allem im Internet. 
Nur dann, wenn Sie von einem Kunden gefunden werden, können Sie um ihn und um seinen Auftrag kämpfen. Man wird aber nur dann gefunden, wenn man auf Seite 1 bei Google ist. Auch hier haben Unternehmer das Problem, dass ihnen Scharlatane mit Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung das Geld aus der Tasche ziehen. Nur Profis wissen, wie es wirklich funktioniert. Siehe: Bauernfänger drehen Unternehmern Web- und Facebookseiten an - siehe Facebook und Google straft große Websites ab.
Da es keine Zielgruppen gibt, gibt es auch kein “brennendstes Problem der Zielgruppe”. Ohne Kunden-Profit-Strategie = kein Erfolg!
Nicht Sie, sondern Ihre "Ideal-Kunden" entscheiden, ob Sie morgen zu den Gewinnern oder Verlierern gehören. 
Lesen Sie weiter:
Fragen? Ich rufe Sie gerne an, wenn Sie sich einen kostenlosen Gesprächstermin in meinem Kalender aussuchen.

Die Google Seite 1 Strategie © bringt 100% - 475% mehr Umsätze für Ihre Webseite!

Die Begriffe Kunden-Profit © und Kunden-Profit-Strategie © sind Wortschöpfungen des Erfinders der 5×5 ® Kunden-Profit-Strategie, Horst D. Deckert, und sind urheberrechtlich geschützt, egal in welcher Schreibweise. Sie wurden nachweisbar 1990 zum ersten Mal veröffentlicht. Vorher waren sie weder im Duden, noch in irgendeiner anderen Publikation zu finden, weil sie nicht existierten.

Keine Kommentare: